Dynmap

Aus Kadcon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kadcon hat drei verschiedene Server und somit auch drei verschiedene Dynmaps, eine Dynmap ist eine Weltkarte eines Minecraftservers, Dynmap ist das gleichnamige Plugin. Auf einer Dynmap werden in Echtzeit die Positionen der Spieler angezeigt und man kann wie auf Google-Maps durch die Karte navigieren.

Die Links zu den Maps sind für Server 1: map1.kadcon.de, für Server 2: map2.kadcon.de und für Server 3: map3.kadcon.de. Auf der Map kann man live die Positionen der Spieler die online sind verfolgen oder sich eine Übersicht über die Warps verschaffen, alle Warps sind mit einem W gekennzeichnet und alle Spieler mit ihrem Kopf und ihrem Namen. Oben Links unter dem Zoombedienfeld, kann man die Koordinaten und das Grundstück unter dem Mauscursor ablesen.

Was gibt es für verschiedene Dynmap-Ansichten

Map-Typen wechseln

Jede Dynmap auf Kadcon hat 3 verschiedene Ansichten, die die Orientierung auf Kadcon erleichtern sollen. Es gibt die dekorative HD-Map, welche sich besonders gut zur Betrachtung von Bauwerken und Landschaften eignet da sie von schräg oben auf das Terrain schaut. Sie ist das was ihr seht wenn ihr auf einen der drei Dynmap-Links klickt. Die Flat-Map, welche sich besonders gut zum Finden von Freunden eignet und die GS-Map, die einem die freien Grundstücke anzeigt.

GS-Map, HD-Map und Flat-Map

HD-Map von schräg oben

Die Default Landkarte ist die HD-Map sie hat eine Ansicht von schräg oben auf das Terrain, auf ihr kann man am besten über die Karte schauen und neue Gebäude oder Landschaften entdecken. Wenn du auf einen der drei Links map.kadcon.de, map2.kadcon.de und map3.kadcon.de gehst landest du auf dieser Karte. Die Spieler sind durch die schräge Ansicht nicht immer genau an dem Ort wo sie dargestellt werden.

Flatmap

Die Flatmap zeigt die Welt von oben, wie auf einem Satellitenbild, man erkennt schwer Höhenunterschiede, kann aber sehr genau die Entfernungen und die Positionen der Spieler herausfinden. Links oben unter dem Zoombuttons werden die Koordinaten und die Grundstücksnummer der Maus angezeigt, sodass man die Position eines Objektes sehr genau bestimmen kann.

GS-Map

GS-Map-Ansicht

Es gibt ja auf der Dynmap, drei Layer der Welt, einer davon ist die Landkarte mit den freien Grundstücken. Man erreicht sie indem man auf das mittlere, sehr bunte Icon rechts in der Leiste unter "Map Types" klickt (auf map.kadcon.de). Auf der Dynmap sind alle freien, aufkaufbaren, angebotenen und vergebenen Grundstücke farblich markiert. Jedes Grundstück ist 16x16 Blöcke groß, und auf der Grundstückskarte durch eine Kachel dargestellt. Auf der Karte sind:

  • grüne Grundstücke frei
  • gelbe Grundstücke aufkaufbar, weil der Besitzer seit mindestens 38 Tagen offline war
  • rote Grundstücke belegt
  • blaue Grundstücke sind vom Besitzer zum Verkauf angeboten worden

Die Zeitdifferenz bei aufkaufbaren Grundstücken (die man ja eigentlich schon nach 35 Tagen aufkaufen kann) kommt daher, dass wir Leuten, die wirklich Interesse an den konkreten Grundstücken haben, einen kleinen Vorsprung geben wollen. Wer vor Ort guckt, weiß also etwas schneller bescheid und kann das Grundstück schon vor den Anderen aufkaufen.

Maperweiterung

Maperweiterung von map3.kadcon.de

Auf Kadcon werden, wenn nicht mehr genug Grundstücksflächen frei sind neue Gebiete eröffnet. Dies geschieht mit einem Ankündigungsthread im Forum, die Maperweiterung vom 17.04 auf S3 wird von Kademlia durchgeführt.

Ein Beispiel einer Maperweiterung ist die Erweiterung von Server 3 die rechts im Bild dargestellt ist. Dort wurde die Map an zwei Seiten erweitert, an der rechten Seiten um 17.000 Grundstücke und an der Unterseite um 4.300 Grundstücke, was insgesamt über 21.000 neue Grundstücke macht. Gerade wenn man ein großes Projekt starten will und keine geeignete Fläche gefunden hat sollte man im Forum nach der nächsten Maperweiterung Ausschau halten.

Das Plugin Dynmap

Kadcon nutzt das dynmap-Plugin, welches auf verschiedenen Minecraftservern installierbar ist, z.B. Bukkit, Spout, Tekkit, Forge. Danke an die Entwickler.